Schweiz - Sehenswrdigkeiten



Gerade die Schweiz hat viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. So sollte man sich auf keinen Fall Schloss Lenzberg in Aarau entgehen lassen. Es wurde zwischen dem elften und sechzehnten Jahrhundert gebaut. Vom Schloss aus hat man eine herrliche Aussicht über die schöne Altstadt Aaraus.

Einen Besuch wert ist auch Schloss Aigle bei Aigle. Das Schloss ist eine der wichtigsten Schlossanlagen des Landes. Es stammt aus dem zwölften Jahrhundert und ist von vielen Weinbergen umgeben. Bis 1972 erfüllte Schloss Aigle seinen Zweck als Gefängnis. Heute beherbergt es in seinem Inneren ein interessantes Weinmuseum.

Sehenswert ist auch das Tellhaus. Das Haus wurde 1925 gebaut. Jährlich findet dort das von den Altdorfer Bürgern aufgeführte Tellspiel statt.

Gesehen haben sollte man auch Schloss A Pro bei Altdorf. Das Gebäude ist die Heimat des Urner Mineralmuseums.

Ein absolutes Muss ist die brownsche Kunstsammlung in Baden. Hier gibt es verschiedene Kunstwerke des Impressionismus, der englischen und deutschen Malerei zu besichtigen.

Auf keinen Fall sollte man sich den Besuch des historischen Museums in Basel nehmen lassen. Das Museum hat eine beeindruckende kultur- und kunstgeschichtliche Sammlung spätgotischer Bildteppiche, kirchlicher Kunst und eine interessante Darstellung der Geschichte Basels von den Kelten bis heute zu bieten.

Das Highlight der Stadt Bellinzona sind die drei Burgen, welche auffällig das Stadtbild beeinflussen.  Die erste Burg, Castello Grande wurde im dreizehnten Jahrhundert über der Ruine einer römischen Festung erbaut. Castello di Montebello wurde ebenfalls im gleichen Jahrhundert errichtet. Von der Mitte bis Ende des vierzehnten Jahrhunderts fanden in dieser Burg umfangreiche Umbauten statt. Castello di Montebello ist heute das Zuhause des historischem und archäologischem Museum.
Die jüngste der drei Burgen stammt aus dem fünfzehnten Jahrhundert. Castello di Sasso ist heute ein Museum der Künste, Volkstrachten und des Handwerkes.

Wer sich für Kunst interessiert, der sollte das Kunstmuseum Bern auf die Liste der zu sehenden Sehenswürdigkeiten setzen. Hier gibt es eine bedeutende Sammlung Schweizer Kunst, aber auch italienische und französische Gemälde aus dem vierzehnten bis Zwanzigsten Jahrhundert zu besichtigen.

Um mehr über die Schweizer Alpen zu erfahren, lohnt sich ein Besuch des Schweizerischen Alpines Museums  in Bern. Hier gibt es einige Bilder und Zeugnisse über die Entstehung und der Geschichte der Schweizer Alpen zu sehen.

Auch das Bernische historische Museum in Bern ist einen Besuch wert. Gebaut wurde das Museum in den Jahren 1892 und 1984 als Schloss aus dem sechzehnten Jahrhundert. Im Museum selber gibt es eine interessante Sammlung zur Vor- und Frühgeschichte bis hin zur Neuzeit der Schweiz. Das Museum hat selbst eine Völkerkundeabteilung.

Gerade für Schweizertouristen, die als Familie im Land sind, ist Conny Island ein unbedingtes Muss. Bei Conny Island handelt es sich um einen unterhaltsamen Freizeitpark mit integriertem Delfinarium, einen Streichelzoo und anderes.

Absolut beeindruckend ist auch das internationale Uhrenmuseum in La Chaux-de-Fonds. Hier gibt es Zeitmesser aus den verschiedensten Epochen der Zeit und den unterschiedlichsten Ländern zu sehen. Besichtigen kann man die ersten Arten einer Uhr aus dem alten Ägypten bis hin zu einigen Uhren aus der heutigen Zeit.

Die Schweiz hat ebenso einige verschiedene Sakralbauten von Klöstern bis Kirchen zu bieten. Die Interessantesten wären die Klosteranlage in Disentis, das Münster von Basel, die Kollegiatskirche von Bellinzona usw. Sakralbauten gibt es auf jeden Fall in der Schweiz in Hülle und Fülle zu besichtigen.

Auch der Besuch des Zoologischen Garten in Basel ist ein absolutes Muss. ER wurde 1874 eröffnet und hatte für seine Besucher vor allem europäische Tiere geboten. Dies ist heute nicht mehr der Fall, da heute vorwiegend exotische Tiere im zoologischen Garten leben.

Wer gerne verschiedenen Wintersportarten nachgeht, ist in Diavolezza gerade richtig. Hierbei handelt es sich um das beliebteste Skigebiet in der Schweiz.

Ein sehenswertes Naturspektakel sind die Greisbachfälle. Sie stürzen in den Brienzer See aus einer Höhe von dreihundert Metern in vierzehn Absätzen hinab.

Weitere Naturschönheiten der Schweiz sind Säntis, der große Alpengletscher und der Rheinfall.

 

Europaurlaub.org - genaue Informationen für Reisen in alle Länder Europas