Portugal - Klima und beste Reisezeit



Portugal Klima

Portugal hat ein warmes und sonniges Klima mit milden Wintern. Die Temperaturen erreichen im Sommer an der Algarve mehr als 30 °C, noch heisser wird es im Alentejo und Alto Douro. Im Nordwesten von Portugal ist das Wetter milder und feuchter. Hier kann bis zu 2.000 mm von Regen pro Jahr fallen (der durchschnittliche Wert liegt in Portugal bei 1.100 mm).

Beste Reisezeit für Portugal

Die Hochsaison in Portugal liegt zwischen Mitte Juni und Mitte September. In dieser Zeit erreichen die Temperaturen im ganzen Land durchschnittlich etwa 27 °C. Im Juli und August ist es heiß, vor allem an der Algarve, im Alentejo und der oberen Douro-Tal, wo Werte von mehr als 45 °C erreicht werden können.

Um die Urlaubermassen und Hitze zu vermeiden, sollte man im Frühjahr reisen, wenn die Landschaft grün ist, oder im Herbst, wenn es noch warm, aber die Sommerurlauber schon abgereist sind. In den Wintermonaten (November bis März) ist es regnerisch, v.a. im Norden, jedoch kaum im Süden. An der Algarve herrscht praktisch ganzjährig Sonnenschein. Im Winter sind die Unterkünfte in Portugal am günstigsten.
Es lohnt sich, portugiesische Festivals zu besuchen, vor allem den Karneval im Februar oder März und in der Karwoche (die Woche vor Ostern) im März oder April.

Weitere Hinweise zum Klima und der besten Reisezeit in Portugal.

Klimatabelle Portugal

Portugal Klima Lissabon

Portugal Klima: Lissabon

Portugal Klima Algarve

Klima Portugal: Algarve

Portugal Klima Porto

Portugal Klima: Porto

Hier finden Sie weitere Klimatabellen zu Portugal.

 

Remo Nemitz

Europaurlaub.org - genaue Informationen für Reisen in alle Länder Europas

logo 4 trips