Liechtenstein - Sehenswrdigkeiten



Liechtenstein hat seinen Besuchern eine große Anzahl der verschiedensten Sehenswürdigkeiten zu bieten.
So hat das Land einige interessante Sakralbauten zu bieten. Diese wären die Kapelle St.-Maria-zum-Trost in Schaan, die Kappelen St. Mamerten und Maria in Triesen, die St. Josephkapelle ind Planken, die spätgotische Pfarrkirche von Mauren und die Pfarrkirche von Bendern aus dem Jahre 1280.

Obwohl Liechtenstein nicht sehr groß ist, gibt es einige interessante Museen und historische Gebäude zu sehen.
Sehenswert ist das Landesmuseum in Vaduz. Hier kann man alles über die Kulturgeschichte Liechtensteins, wie auch die Landes- und Naturkunde erfahren.

Einen Besuch wert ist auch Schloss Vaduz. Der ursprüngliche Bau des Schlosses stammt aus dem zwölften Jahrhundert. Das Schloss wurde während des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts baulich verändert und ist in diesem Zustand heute noch zu besichtigen. Das Schloss ist in der heutigen Zeit er Wohnsitz der Fürstenfamilie.

Gesehen haben sollte man auch das Kunstmuseum Liechtenstein. Hier gibt es eine umfangreiche Sammlung verschiedener Kunstwerke aus dem zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhundert zu besichtigen.

Auch ein Abstecher zur Burg Gutenberg aus dem dreizehnten Jahrhundert wird bestimmt nicht langweilig werden.

Absolut beeindruckend sind die römischen Ausgrabungen bei Eschen-Nendeln und Schaan.

Weitere sehenswerte alte Gebäude Lichtensteins sind die Ruinen der Burg Schellenberg, das Walserheimatmuseum und das Biedermannhaus in Schellenberg.

Ein absolutes Highlight ist das Vogelparadies Birka. Es ist ein herrliches Naturschutzgebiet, in dem man Vögel aus der ganzen Welt beobachten kann, z.B. Sittiche, Papageien, verschiedene Pfauenarten usw.
Sogar seltene Pflanzenarten und Amphibien bekommt man in Birka zu sehen.

 

Europaurlaub.org - genaue Informationen für Reisen in alle Länder Europas