Bosnien und Herzegowina - Eckdaten



Bosnien und Herzegowina FlaggeFläche: 51.197 km² (davon Land: 51.187 km², Wasser: 10 km²)

Bevölkerung: 4,6 Mio Einwohner (Schätzung 2011, CIA). Zusammensetzung: Bosnier 48 %, Serben 37,1 %, Kroaten 14,3 %, Andere 0,6 % (Stand 2000)

Bevölkerungsdichte: 90 Einwohner pro km²

Bevölkerungswachstum: 0,008 % pro Jahr (2011, CIA)

Hauptstadt: Sarajevo (304.065 Einwohner, 2007)

Höchster Punkt: Magic 2.386 m

Niedrigster Punkt: Adriatisches Meer, 0 m

Staatsform: Bosnien und Herzegowina ist seit 1992 eine Republik, die aktuelle Verfassung stammt aus dem Jahr 1995. Mit dem Abkommen von Dayton (Ohio) setzt sich Bosnien-Herzegowina aus zwei Gebietseinheiten und einem Distrikt zusammen. Beide Einheiten haben eigene Präsidenten, ausserdem besteht ein dreiköpfiges Präsidium (bestehend je einem Bosniaken, Kroaten sowie Serben) der Vorsitz dieses Präsidiums rotiert alle acht Monate.

Administrative Gliederung: 2 administrative Gebietseinheiten (Federacija Bosne i Hercegovine (Bosniakisch-Kroatische Föderation) und Republika Srpska (Republik Serbien) and ein international überwachter Distrikt (Brcko Distrikt).

Staatsoberhaupt: Bakir Izetbegovi?, Nebojša Radmanovi? und eljko Komši?

Regierungschef: Ministerpräsident Vjekoslav Bevanda, seit dem 12. Januar 2012

Sprache: Bosnisch, Kroatisch und Serbisch

Religion: 40 % Muslime, 31 % Orthodox, 15 % Römisch-Katholisch, 14 % Andere

Ortszeit: MEZ. Zwischen dem letzten Sonntag im März und dem letzten Sonntag im Oktober herrscht in Albanien Sommerzeit (MEZ + 1 h).
Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa sowohl im Winter als auch im Sommer 0 h.

Internationale Telefonvorwahl: +387

Internet-Kennung: .ba

Netzspannung: 220 V, 50 Hz

 

Europaurlaub.org - genaue Informationen für Reisen in alle Länder Europas